AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte

 

ImPuls - der AdP e.V. - Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen

Liebe Mitglieder des AdP e.V. - Bauchspeicheldrüsenerkrankte,
wir freuen uns sehr, Ihnen ab sofort viermal im Jahr einen Newsletter mit aktuellen Meldungen, Informationen und Verbandsnachrichten zu Bauchspeicheldrüsenkrebs und allen anderen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse anbieten zu können. Bitte teilen Sie uns unter bgs@adp-bonn.de  mit, ob Sie den Newsletter als Print- oder Online-Version beziehen möchten. Sollten wir Ihrerseits keine Rückmeldung erhalten, haben Sie bitte Verständnis, dass wir Sie aus dem Verteiler nehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der ersten Ausgabe!

Mitglieder des AdP e.V. bekommen "ImPuls - den Newsletter"
topaktuell in schriftlicher Form und / oder in digitaler Version als E-Mail zugesendet.

Ein Grund mehr für eine Mitgliedschaft im AdP e.V. - Bauchspeicheldrüsenerkrankte   -  Anmeldung zur Mitgliedschaft PDF Dokument

Ihr ImPuls-Redaktionsteam im September 2017 - Lutz Otto, Beate Hahn und Brigitte Papayannakis

 

Methadon – Wirksame Hilfe gegen Krebs?

Experten warnen vor falschen Hoffnungen
Derzeit in aller Munde und vielfach in den Medien in den Sommermona-ten diskutiert – Opioid Methadon. Forschungen der Chemikerin Claudia Friesen von der Uniklinik Ulm haben in Zell- und Tierversuchen ergeben, dass Methadon die Wirkung einer Chemotherapie ...

Allianz für Gesundheitskompetenz gegründet

Bis 2018 soll ein Nationales Gesundheitsportal mit vertrauenswürdigen und unabhängigen Ge-sundheitsinformationen entwickelt werden.
Auf Initiative des Bundesgesundheitsministeriums ist in Berlin eine „Allianz für Gesundheitskompetenz“ gegründet worden. Ziel ist es, Maßnahmen für ein besseres Gesundheitswissen zu entwickeln und umzusetzen. Zu der Allianz gehören die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der GKV-Spitzenverband, der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), die Bundesärztekammer, die BAG Selbsthilfe sowie weitere zehn Partner ...

Ingrid Fischbach ist neue Patientenbeauftragte

Das Bundeskabinett hat Anfang Juli die Parlamentarische Staatssekretärin Ingrid Fischbach in das Amt der Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen. Sie übernimmt das Amt von Karl-Josef Laumann, der in Nordrhein-Westfalen zum Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales ernannt worden ist. Die 60-jährige Fischbach gilt als ausgewiesene Gesundheits- und Sozialpolitikerin ...

Die akute Pankreatitis – Ein interdisziplinäres Krankheitsbild

- Von den Professoren P. Michl, J. Kleeff, J. Rosendahl, Halle -
Die akute Pankreatitis ist eine der häufigsten gastroenterologischen Diagnosen, die zu einer stationären Behandlung im Krankenhaus führt. In den meisten Fällen hat die Erkrankung einen günstigen Verlauf und heilt vollständig aus. Kommt es durch die Erkrankung zur Ausbildung von Nekrosen („abgestorbenem Gewebe“) nimmt die Sterblichkeit an der Erkrankung zu und ist dann am höchsten, wenn Nekrosen bakteriell besiedelt werden. In dieser kurzen Übersicht ...

Ehrenamtliche Tätigkeit für den AdP - Wir suchen Sie!


Bild: Gerald (Pixabay)

Liebe AdP- Mitglieder, liebe Angehörige!

Sie haben Lust, Zeit und Elan etwas Neues zu machen? Haben Sie vielleicht schon einmal darüber nachgedacht, sich ehrenamtlich im AdP e.V. zu engagieren?
Wir suchen wohlmöglich Sie, um in folgenden Regionen die AdP-Selbsthilfe aktiver umzusetzen: Mittelhessen, Göttingen, Saarland, Braunschweig, Bonn, Frankfurt, Ludwigshafen, Heilbronn, Ruhrgebiet, Neubrandenburg, Chemnitz, Ostwestfalen Lippe und Kaiserslautern.

Es wäre schön, wenn Sie uns unterstützen könnten. Melden Sie sich gerne, ein Kontakt ist wie folgt möglich:
Tel: 0228 33889-251 oder E-Mail: hahn@bgs-bonn.de

Neue Regelung 2017 - Erleichterungen bei Spendenquittungen

Wer einem gemeinnützigen Verein etwas spendet, möchte in der Regel eine Zuwendungsbestätigung. Diese reicht er dann mit der Steuererklärung beim Finanzamt ein. Der auf der Spendenbescheinigung ausgewiesene Betrag mindert das zu versteuernde Einkommen. ...

Lebensqualität trotz Leben ohne Bauchspeicheldrüse

René Hohenhausen hat vierzig Jahre mit Bauchspeicheldrüse gelebt - in den vergangenen Jahren eher schlecht als recht, denn eine chronische Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) bereitete ihm heftigste Schmerzen. Rund zwei Monate, nachdem ihm das Organ vollständig entfernt ...

 

... Lust auf mehr?

Mitglieder des AdP e.V. bekommen "ImPuls - den Newsletter"
topaktuell in schriftlicher Form und / oder in digitaler Version als E-Mail zugesendet.

Ein Grund mehr für eine Mitgliedschaft im AdP e.V. - Bauchspeicheldrüsenerkrankte   -  Anmeldung zur Mitgliedschaft PDF Dokument

Ein weiterer Grund für eine Mitgliedschaft im AdP e.V. - Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

 

zurück